Montag, 10. April 2017

TÜV Termin

Mein Karmann durfte heute die Hauptuntersuchung über sich ergehen lassen. Der Termin ist vorbei und die CSP Bremse, Motor und Vorderachse sind eingetragen. 






Donnerstag, 30. März 2017

Grundreinigung

Ich habe mich während der ersten Wäsche gefragt, wann der Wagen wohl davor seine letzte Wäsche hatte. Ich kann noch gar nicht glauben, dass sich die Restauration nun dem Ende nähert.

Sobald die Scheinwerfer eingestellt sind und der TÜV seinen Segen gegeben hat, werde ich noch die Chromringe auf die vorderen Scheinwerfer montieren und dann langsam an die erste Ausfahrt denken ;-)


 

Mittwoch, 29. März 2017

Kurbelgehäuseentlüftung

Mir war nicht wirklich klar wieviel Ausstoß die Kurbelgehäuseentlüftung hat. Zum Selbstversuch habe ich ein Stoffstück um den Ausgang gewickelt und den Motor ca. 15 Minuten laufen lassen. Somit war klar, dass mein Motor nicht ohne ordentlicher Entlüftung laufen wird.

Nachdem ich aber nicht auf den Sportluftfilter verzichten möchte, musste wieder einmal Wolfgang herhalten. Er hat mir nach meiner Zeichnung einen Anschluß an den Luftfilter gebastelt. Sieht gut aus und funktioniert.





Freitag, 17. März 2017

Dichtgummi zwischen Coupescheibe und Seitenscheibe

Alle Lowlightbesitzer fallen früher oder später über den Gummi zur Abdichtung der vorstehenden Coupescheibe. Ich habe noch ein Originalteil und konnte mir so ein Reproteil schnitzen.



Gummi positioniert - Metalllasche noch nicht umgebogen

Das kleine Gummistück verschwindet unter der hinteren Coupescheibe

Donnerstag, 16. März 2017

Interieur - Türverkleidung, Teppich

Die Türverkleidungen sind montiert und das Interieur ist soweit fertig. Der Teppich für den Mitteltunnel muss nochmal raus, weil ich die Verstärkung für die Gurtpeitschen noch anpassen muss. Sieht aber schon ganz ordentlich aus.

 

Einstiegsleiste

Die Einstiegsleiste ist fertig verbaut. Ich hatte noch auf die Chromschrauben gewartet und nachdem sie heute im Briefkasten waren, konnte ich sie fixieren. Sieht genial aus. Ich stehe auf Chrom und eloxiertes Aluminium ;-)

 

Montag, 13. März 2017

Seitenscheibenmontage

Die Seitenscheiben sind montiert und schließen, soweit ich das im Moment beurteilen kann. Hier muss ich irgendwann noch einmal fein justieren, sobald sich die Gummis an ihren neuen Platz gewohnt haben ;-)




Dienstag, 7. März 2017

Einbau der Türen und Zierleisten

In den letzten Tagen habe ich an den Türen gearbeitet. Sie sind nun eingestellt und fallen sauber ins Schloß. Die Türgummis musste ich an der einen oder anderen Stelle nacharbeiten. Meistens tragen Sie viel zu stark auf, so dass ein Schließen der Türen keinesfalls so funktioniert, wie man sich das vorstellt.


Die Zierleisten sind nun auch dran. Ich habe die eigentlich vorgesehenen Standard Repro Kunststoffclipse wieder demontiert und Schrauben in die Zierleiste per Metallkleber geklebt. Die auf dem Markt erhältlichen Clipse sind für die Repro Zierleisten ungeeignet. 

Die obere Leiste ist ein Originalteil. Die unter Leiste ein Reproteil mit extrem dünnen und labilen Flanken, die sich bei der Montage auf die Clipse verformen


Es war ein ziemlicher Akt, die Schrauben an der richtigen Stelle zu verkleben, aber das Ergebnis sieht sauber aus. 

Freitag, 3. März 2017

Hohlraumkonservierung Teil 2

Um die Hohlraumkonservierung der Radhäuser voran zu bringen, habe ich die Schottbleche, die Karmann Plakette und die Lokari Kotflügel montiert.





Montag, 27. Februar 2017

Hohlraumkonservierung Teil 1

Ab sofort sind Schweller und Hohlräume mit Wachs geflutet. Da ich Abends immer nur begrenzt Zeit habe, wird die Aktion etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Ich werde die Sauerei also auf einzelne Etappen verteilen. Als nächstes kommen die Radhäuser dran.

 

Samstag, 18. Februar 2017

Schalthebel

Die Kunststoffbeschichtung am Schalthebel trägt zu dick auf und muss entfernt werden. Nachdem ich den Schalthebel im unteren Bereich frei  geschliffen hatte, lies er sich nach ordentlichem Fettauftrag  problemlos im Sperrwolf bewegen. Allerdings hat mir erst ein altes Bild von der Demontage gezeigt, wie der Sperrwolf eingebaut werden muss. Weiß man das, dann ist der Einbau ein Kinderspiel.

Zweiten Gang einlegen und den Sperrwolf solange in die Richtung verschieben, bis die Markierung der Platte auf der Sicke des Sperrwolfs liegt.



Bild von der Demontage - P zeigt bei eingelgtem zweiten Gang auf die Sicke




Montag, 6. Februar 2017

Sonneblende und Innenraumleuchte

Die Innenraumleuchte kollidiert mit der Blende fürs Schiebedach. Ich habe die Montage bereits vor dem Lackieren der Karosserie mehrfach getestet und es ging problemlos. Nachdem nun alles fertig ist fehlt es um 4mm. Die Leuchte lies sich nicht mehr einbauen und ich musste die Blende demontieren, verkürzen, neu beziehen und wieder montieren. Jetzt passt's.


 


Sonntag, 5. Februar 2017

Lokari Halterungen

Die selbstgebauten Halterungen für die Lokari Kotflügel habe ich heute ans Stehblech montiert.



Mittwoch, 11. Januar 2017

Armaturentafel, Kofferraum vorne, Tank und Elektrik

Die Elektrik ist fertig. Ein paar Kabel muss ich noch umklemmen, aber soweit funktioniert alles. Der Tank ist eingebaut und die Armaturentafel incl. Radio und Zusatzinstrumente funktionieren. Die originale Kofferraumabdeckung ist verbaut und sieht super aus.






Montag, 2. Januar 2017

Gummiverkleidung an der Frontwand

Die Gummiverkleidung habe ich in Echtleder nachgebaut und im Fussraum installiert, nachdem ich mit der Verkabelung in diesem Bereich fertig war. Das Ergebnis ist so, wie ich es mir vorgestellt habe.




Dienstag, 13. Dezember 2016

Elektrik zweiter Teil

Langsam aber sicher fräse ich mich durch den Kabeldschungel. Elektrik ist nicht mein Metier, aber wenn ich nichts versuche, wird auch nichts fertig. Jens hat mich mit unglaublicher Ausdauer betreut und so wie es aussieht, wird tatsächlich eins nach dem andern funktionieren.


 

Samstag, 15. Oktober 2016

Lautsprechereinbau

Im Zuge der Elektrikinstallation habe ich heute auch den neuen Lautsprecher eingebaut. Ein schöner Anblick wenn das Gitter wieder dort ist, wo es hingehört.


 

Freitag, 14. Oktober 2016

Hirschmann Antenne

Heute ist die Hirschmann Antenne zusammen mit dem Lautsprecher für die Armaturentafel geliefert worden. Alleine das Auspacken der originalen Antenne ist jeden Cent wert! Ich bereue nichts :-)

 

Montag, 3. Oktober 2016

Bodengruppe dämmen

Einen lauten Innenraum konnte ich noch nie leiden, deshalb habe ich in allen erdenklichen Bereichen des Fahrzeugs Bitummen verbaut. Am Bodenblech habe ich zuerst die Sicken aufgefüllt und anschl. den Bereich abgedeckt und mit Filz versehen. Die Unterlage für den Teppich ist somit fertig.



 

Sonntag, 2. Oktober 2016

Heizbirnen aufbereiten

Die Heizbirnen hatten schon vor dem Einbau relativ viel von der Originalgrundierung verloren, so habe ich mich entschieden selbige mit Hitzeschutzlack neu zu lackieren. Sieht richtig gut aus!

vorher

nachher
 

Mittwoch, 28. September 2016

Bremsflüssigkeitsbehälter

Heute habe ich die Zuleitung zum Hauptbremszylinder verlegt. Das Verlegen der Schläuche war durch den knapp bemessenen Raum etwas zeitintensiver als gedacht. Um die Leitungen um 180° umleiten zu können habe ich mir vorgefertigte Verbindungsrohre besorgt und verbaut.


 

Beilackierung der Armaturentafel

Beim Versuch der Chromblendenmontage habe ich das Armaturenbrett verkratzt. Alex hat mir den bereich nachlackiert. Danke an dieser Stelle.



 

Dienstag, 27. September 2016

Rostschutz

Das Paket vom Korrosionsschutzdepot mit ein paar Dosen Wachs zur Rostvorsorge ist heute eingetroffen. Bevor ich die Sauerei lostrete wird noch ein wenig Zeit vergehen. Wichtig war mir die Anlieferung der Dichtmasse um Anschlussbereiche der Schottwand zum Innenraum abzudichten, bevor der Tank eingebaut wird.



 

Freitag, 16. September 2016

Sitzlängsverstellung

Die Sitzposition im VW Karmann Ghia ist für langbeinige Menschen sehr anstrengend. Ich habe mir deshalb neue Arretierungsbolzen fräsen lassen und in die Sitzschiene eingebaut. Nun komme ich mit dem Sitz um ca. 8cm weiter nach hinten. Die Sitzposition ist jetzt wirklich gut im Gegensatz zu vorher.


Links sind die neuen Arretierungsschrauben zu sehen . Die originalen (rechts) habe ich nach unten umgebogen.

Probeverbau der Sitze - Passt!